Jugendworkshop bei Thomas Detzner am 17.03.2018

von | 20. März 2018 | Jugendgruppe, öffentlich

Am Samstag, den 17.03.2018 folgten die Jugendleiterin Susanne Kaufmann mit Alina, Isabel und Selina, der freundlichen Einladung von Thomas Detzner, in sein Fotostudio nach Frankenthal zu kommen.
In Zusammenarbeit mit Steffen Klos dem Bundesjugendleiter des DVF, trafen sich Jugendliche aus Obersulm und Tele Freisen zum gemeinsamen Jugendworkshop.
Thomas Detzner empfing uns herzlich. Die Jugend hörte erstaut zu als Thomas von seinen Fotoerfolgen auf nationaler und internationaler Ebene berichtete. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde und Austausch von Erwartungen zeigte uns Thomas sein Studio. Ein richtig professionelles Studio hat er sich da erschaffen. Die Jugendlichen bestaunten vor allem die vielen Kleider, Ketten, Perücken und Hüte die es hier für die Models zur Auswahl gibt.
Leider fielen von Tele Freisen krankheitsbedingt 2 Jugendliche aus. Doch Helen verstand sich auf Anhieb mit unseren Mädels. Nun ging es endlich los und wir fotografierten im 1. Set mit einem Blitzkopf bei dunklem Hintergrund. Später kam ein zweiter Blitzkopf dazu bis es anschließend bis zu 4 Blitze waren.
Die Jugendlichen lernten manuell Ihre Kamera zu bedienen u.a. den Kelvinwert selbst einzustellen und diesen je nach gewünschter Bildwirkung zu verstellen.
Zur Mittagspause stärkten wir uns bei Pizza und Nudeln für den 2. Teil des Workshoptages. Es folgte das fotografieren mit einem hellen Hintergrund, mit 4-5 Blitzköpfen, Zangenlicht und einer Transparentwand.
Die Mädels wurden richtig aktiv und setzten auch eigene Bildideen um.
Steffen Klos und Susanne Kaufmann sind sehr stolz auf Ihre Jugendlichen, sie haben eifrig zugehört, ausprobiert, umgesetzt und gelernt. Große Modelqualitäten haben die jungen Mädels gezeigt.
Wir haben sehr viel Spaß gehabt.
Vielen herzlichen Dank an Thomas Detzner für deine Zeit, deine nette Art, die Professionalität von dir, dein Wissen was du weitergegeben hast und für die perfekte Versorgung der Gruppe.
Wir kommen gern wieder mal zu Dir.

Pin It on Pinterest