Pferde-Shooting als Fotoclub-Workshop auf dem Pferdehof in Neuenstadt-Kochertürn

Pferde-Shooting als Fotoclub-Workshop auf dem Pferdehof in Neuenstadt-Kochertürn

Nachdem ein erster geplanter Shootingtermin im Mai buchstäblich ins Wasser fiel, konnte es am Samstag den 08.06.2019 in aller Frühe endlich losgehen. Exkursionsleiterin Simone Möhle hatte alles zusammen mit der Besitzerin der Pferdepenion, Anke Lang, in Kochertürn bestens organisiert. Zeitlich abgestimmt entstanden bei bestem Fotografierwetter wunderbare Fotos an verschiedenen Locations am Kocher, im Wasser und außerhalb, in der Reitanlage und den Pferdekoppeln.
Für uns Fotografen war Pferdefotografie natürlich eine überwiegend neue Erfahrung. Alle waren mit großem Eifer dabei. Die Ergebnisse können sich absolut sehen lassen. Einige Vorabbilder sind hier mal eingefügt. Auch ein paar Bilder vom „Making Off“ sind dabei. Wie gesagt, es sind nur ein paar erste Eindrücke. Bis alle Bilder gesichtet und ausgewertet sind, wird wohl noch ein bisschen Zeit vergehen.
An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an die Organisatoren, sowie an die Models. Natürlich auch unsere Hauptakteure – die Reitpferde. Ich denke, sie bekamen dafür am Abend eine Sonderration.
Besten Dank an die „Pferdepension Lang“ und besonders an Anke Lang, die uns diesen Workshop ermöglicht hat. Vielleicht klappt es ja wieder einmal mit einem weiteren gemeinsamen Foto-Shooting?
http://www.pferdepension-lang.de/

Bilder des Monats Juni 2019 – Simone Möhle, Hermann Mohr und Jürgen Härpfer

Bilder des Monats Juni 2019 – Simone Möhle, Hermann Mohr und Jürgen Härpfer

Bei unserem traditionellen Clubabend „Jeder bringt“ wurden folgende Aufnahmen als „Fotos des Monats“ gewählt: Platz 1: Simone Möhle mit einem Foto, das in den frühen Morgenstunden in Zingst an der Ostsee entstanden ist mit dem Titel „Sonnenaufgang“. Platz 2: Hermann Mohr mit einer eher abendlichen Lichtstimmung. Thema: „Burg Stettenfels“. Das Bild entstand an einem trüben kalten Abend während des Mittelaltermarktes, als sich die Sonne doch noch kurz am Horizont aufbäumte. Platz 3 belegte Jürgen Härpfer mit einem wunderschönen Actionbild. Thema: „Orka“. Das Bild entstand im Loro-Park auf Teneriffa.

Bilder des Monats Mai 2019 – Karl-Heinz Waffenschmid, Rudolf Mester, Susanne Kaufmann und Hermann Mohr

Bilder des Monats Mai 2019 – Karl-Heinz Waffenschmid, Rudolf Mester, Susanne Kaufmann und Hermann Mohr

Beim ersten Clubabend im Mai 2019 wurden folgende Beiträge als „Fotos des Monats“ gewählt: Platz 1: Karl-Heinz Waffenschmid mit seiner Langzeitbelichtung „Starlight“. Platz 2: Rudolf Mester mit einer Makroaufnahme einer Wespe, Titel: „Vorsicht Angriff“. Platz 3 mit jeweils gleicher Punktzahl teilen sich Susanne Kaufmann mit einer Aufnahme eines „Fischreihers“, den sie in Florida aufgenommen hat und Hermann Mohr mit einer Architekturaufnahme des „Bionischen Pavillions“ auf der BUGA 2019 Heilbronn.

Bilder des Monats April 2019 – Jakob Messerschmidt, Susanne Kaufmann und Simone Möhle

Bilder des Monats April 2019 – Jakob Messerschmidt, Susanne Kaufmann und Simone Möhle

Den ersten Platz mit den meisten abgegebenen Stimmen belegte Jakob Messerschmidts Studioaufnahme einer Balletttänzerin. Das Bild trägt den Titel: „Zuckerle“. Platz 2 erreichte Susanne Kaufmann mit einem Foto eines Reihers. Das Bild trägt den Titel: „Florida Reiher“. 3. Platz geht an Simone Möhle, die mit ihrem Foto ein wunderschönes Frühlingsthema eingefangen hat. „Pfauenauge und Kleiner Fuchs“.

Fotoclub zeigt Landschaftsimpressionen an der Senioren-Weihnachtsfeier in Obersulm-Sülzbach

Fotoclub zeigt Landschaftsimpressionen an der Senioren-Weihnachtsfeier in Obersulm-Sülzbach

Am Samstag, den 8.Dezember 2018 fand die alljährlich von der Gemeinde Obersulm  organisierte Senioren-Weihnachtsfeier in der Gemeindehalle Sülzbach statt. Wie in den Jahren zuvor beteiligte sich auch der Fotoclub Obersulm an dieser Feier. Helmut Anger zeigte dabei eine eindrucksvolle 20-minütige Schau mit Landschaftsimpressionen unter dem Thema: Mal neblig – mal mondig“. Er erhielt lang anhaltenden Beifall der anwesenden Seniorinnen und Senioren. Rudolf Mester und Hermann Mohr sorgten mit für einen reibungslosen Ablauf der Schau.

Pin It on Pinterest