Foto des Abends im Jugend Fotoclub von Marvin Huttenlauch

Foto des Abends im Jugend Fotoclub von Marvin Huttenlauch

Foto des Abends im Jugend Fotoclub von Marvin Huttenlauch

Als Foto des Abends im Jugend Fotoclub am 26.10.2017 wurde das ausdrucksstarke Foto von Marvin Huttenlauch gewählt.
Es war das Lieblingsbild der 10 Jugendlichen die zur Bildbesprechung Ihre Bilder mitgebracht haben. Unglaubliche 82 sehenswerte Fotos haben wir angeschaut und einzeln besprochen.
Wir sahen hervorragende Motive von gemeinsamen Exkursionen, vom Urlaub, oder auch von Dingen aus dem Umfeld der Jugendlichen. Das hohe Niveau der Bilder hat uns mal wieder verblüfft und erfreut.
So ist die Wahl des Foto des Abends auch gar nicht so leicht gefallen. Jeder Jugendliche hatte eine Stimme und bei einer Punktgleichheit von Alina und Marvin wurde dann per Handzeichen Marvin sein Bild gewählt. Die leuchtenden Farben, der Bildaufbau und die hervorragende Ausarbeitung zeichnet dieses Foto aus. Herzlichen Glückwunsch Marvin!

Nächster Jugend Fotoclub ist am Donnerstag, den 23.11.2017 wie gewohnt um 18 Uhr.
An diesem Abend erstellen wir ein CEWE Fotobuch. Susanne zeigt Tipps und Tricks rund um die Fotobucherstellung.

Letzte Beiträge

Bild des Monats Oktober 2017 von Hermann Mohr

Bild des Monats Oktober 2017 von Hermann Mohr

Bild des Monats Oktober 2017 von Hermann Mohr

Als Bild des Monats Oktober 2017 wurde an unserem Club-Abend „Jeder bringt…“ am 06.10.2017 von den anwesenden Mitgliedern das Bild von Hermann Mohr gewählt.
Die Pilzgruppe wurde perfekt in Szene gesetzt.
Das Licht, die Perspektive haben überzeugt.
Herzlichen Glückwunsch an Hermann.

Letzte Beiträge

Platz 3 für Rebecca Wirth bei der Deutschen Fotomeisterschaft 2017

Platz 3 für Rebecca Wirth bei der Deutschen Fotomeisterschaft 2017

Platz 3 für Rebecca Wirth bei der Deutschen Fotomeisterschaft 2017

Am Samstag, den 30.09.2017 fand in Nümbrecht/Wiehl die Preisverleihung der 85. Deutschen Fotomeisterschaft statt. Hier erreichte unser Jugend Mitglied Rebecca Wirth in der Autorenwertung mit 4 Punkten den 3. Platz in Deutschland. Sie bekam bei der feierlichen Eröffnung in der Sparkasse in Wiehl Ihre Preise. Die Jugendgruppe des Fotoclub Obersulm e.V. erzielte als Teamleistung den 2. Platz der Deutschen Jugend-Fotoclub-Meisterschaft. Ein grandioser Erfolg für die Jugendlichen. Durch die fotografischen Bestleistungen von Rebecca Wirth, Erik Rothes, Paul-Richard Kaufmann, David Gazarian und Lucia Kollroß wurde dieser Titel erreicht. Herzlichen Glückwunsch dazu und weiter so.

Anlässlich der Preisverleihung konnten auch einige Mitglieder fotografische Titel entgegen nehmen. Susanne Kaufmann bekam die Retina Nadel in bronze und den AFIAP, Hermann Mohr bekam die Retina Nadel in silber und den EFIAP. Eine ganz besondere Auszeichnung ging an Achim Köpf mit dem EFIAP/D2. Der Fotoclub Obersulm e.V. erreichte Platz 4 bei den internationalen Wettbewerben.

Nachfolgend ein kleiner Bericht von Rebecca Wirth über die DFM 2017:

Am 30. September war es so weit. Hermann, Susanne und Rebecca fuhren zur Preisverleihung des DVF nach Wiehl. Los ging der Tag mit der Mitgliederversammlung, bei der der Vorstand die Mitglieder informierte aber von den Teilnehmern auch Kritik geäußert wurde. Im Anschluss durften bei der Vergabe der fotografischen Titel auch Susanne und Hermann ihren Titel abholen. Es folgte dann die Verleihung der Preise und Medaillen, bzw. die Ausstellungseröffnung in der Sparkasse in Wiehl. Hier wurde Rebecca mit dem 3. Platz in ihrer Altersklasse ausgezeichnet. Am Nachmittag hatten alle während der Dampflokfahrt noch Gelegenheit, selbst Fotos zu schießen, allerdings war dies wegen des schlechten Wetters und der vielen aufgeregten Fotografen etwas schwierig. (Der Kampf um das beste Bild). Die Krönung des Tages folgte mit dem Buffet am Abschlussabend. Außerdem war noch Musik geboten und ein Magier ging vom Tisch zu Tisch. Alles in allem war es ein schöner, erfolgreicher und ereignisreicher Tag!

Letzte Beiträge

Blitzshooting am 28.09.2017 im Jugend Fotoclub

Blitzshooting am 28.09.2017 im Jugend Fotoclub

Blitzshooting am 28.09.2017 im Jugend Fotoclub

Am 28.09.2017 traf sich die Fotoclub Jugend zum Shooting Abend. Es ging um das Thema externes Blitzen mit Systemblitzen im freien. Dieser Abend wurde von Jakob und Hermann vorbereitet und durchgeführt. Nach kurzen theoretischen Erklärungen ging es auch schon los mit dem fotografieren. Schnell haben sich Models gefunden und ausdrucksstarke Fotos sind an zwei verschiedenen Sets entstanden. Die Location am Rückhaltebecken der Sulm in Sülzbach stellte sich als optimal raus. Jakob hat sie für die Jugend ausfindig gemacht. Viele interessante Fotos sind entstanden. Die sechs Jugendlichen konnten auch mal wieder sehen wie wichtig die Kommunikation zwischen Fotograf und Model ist. Auch einige Erwachsene Mitglieder haben Interesse am Blitzshooting gezeigt. Somit haben alle voneinander profitiert. Vielen Dank an alle Mitwirkenden. Nächster Jugend Fotoclub ist am 26.10.2017 um 18 Uhr, Thema des Abends ist Bildbesprechung.

Letzte Beiträge

Alessa Panarotto sehr erfolgreich bei der 10. offenen Deutschen Jugendfotomeisterschaft

Alessa Panarotto sehr erfolgreich bei der 10. offenen Deutschen Jugendfotomeisterschaft

Alessa Panarotto sehr erfolgreich bei der 10. offenen Deutschen Jugendfotomeisterschaft

Alessa Panarotto erreichte bei der 10. offenen Deutschen Jugendfotomeisterschaft des DVF in der Gesamtwertung den 5. Platz. Für Ihre Bilderserie: „Kommunikation“- von der Brieftaube zum Smartphone, bestehend aus 6 Einzelfotos bekam Sie von der Jury ein großes Lob für die Umsetzung des Thema 2017 „Was ich noch sagen wollte…“ In Ihrer Altersklasse schaffte Alessa den 2. Platz und erhielt eine Silbermedaille. In der Gesamtwertung kann Sie sich über einen Pokal freuen. In der Altersklasse 2 hat sich Rebecca Wirth mit Ihrer Bilderserie „Hase in Gefahr“ eine Urkunde gesichert. Die Jury lobte die Bildsprache und die Freude beim betrachten der Bilder. Eine Annahme erreichte Paul-Richard Kaufmann für seine Bilderserie „Dachau“. In der Altersklasse 1 bekam Willi Kaufmann von der Jury eine Urkunde für seine Bilderserie: „Suppe“. Zusätzlich sind Sachpreise an die Jugendlichen gegangen. Herzlichen Glückwunsch allen Jugendlichen. Macht weiter so.

Letzte Beiträge