Jugend Workshop „Panoramafotografie“ mit Hermann Mohr am 27.09.2018

Jugend Workshop „Panoramafotografie“ mit Hermann Mohr am 27.09.2018

Jugend Workshop „Panoramafotografie“ mit Hermann Mohr am 27.09.2018

Am Donnerstag, den 27. September 2018 war der zweite Vorsitzende unseres Fotoclubs, Hermann Mohr, zu Besuch im Jugendfotoclub. Zuerst fuhren wir zu einer Anhöhe über Ellhofen. Dort sagte er uns die Einstellungen für die Kameras, um Panoramas zu schießen. Wir hatten bereits im Vorfeld eine hilfreiche PDF zum Thema Panorama-Fotografie von ihm erhalten. Als wir dort nach gut einer Stunde mit viel Fotomaterial im Repertoire zurück in das Clubheim aufbrachen, bauten wir dort in Photoshop und Lightroom einige Einzelaufnahmen zu Panoramabildern zusammen. Hermann zeigte uns wie man diese mit wenigen Schritten auf dem Bildschirm erblicken kann. Dieser Abend war sehr informativ und spannend und jedes Jugendmitglied ist schon gespannt, bald auf eigene Faust Panoramabilder zu schießen und anschließend am Computer zusammen zusetzen. Vielen Dank für diesen weiterbildenden Abend an Susanne und Jakob und vor Allem an Hermann Mohr.
Text von Paul-Richard Kaufmann Jugendmitglied

Letzte Beiträge

Friedrichshoffestival 2018 – ein Abend mit schönen Motiven

Friedrichshoffestival 2018 – ein Abend mit schönen Motiven

Friedrichshoffestival 2018 – ein Abend mit schönen Motiven

Am 28.07.2018 verbrachten 15 Mitglieder des FCO`s ihren Abend im Friedrichshof auf dem gleichnamigen Festival, welches zum 17. Mal stattfand.
9 Jugendliche und 6 Erwachsene Fotografen fotografierten die vier verschiedenen Bands, sowie eine Feuershow und machten Übersichtsaufnahmen des Festivals.
Von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr trat die Band „PXXT“ auf, von 19.50 Uhr bis 21.00 Uhr „PADDELNOHNEKANU“, von 21.30 Uhr bis 22.30 Uhr die Band „HIGH TIDE“ und von 23.00 Uhr bis 1.00 Uhr „STROKE UNIT“.
Von 21.00 Uhr bis 21.30 Uhr und 22.30 Uhr bis 23.00 Uhr entzückte „Feuerfest“ mit ihrer Feuershow die Menge.
Einlass auf das Festival war um 17.30 Uhr, somit hatten die Fotografen noch die Möglichkeit an einem der zahlreichen Essenstände sich etwas zum Essen zu holen, die Bewohner Lichtensterns oder die Helfer des Festivals zu fotografieren.
Ab Einbruch der Dunkelheit wurden die Bilder besonders schön, da die Mischung des Kunstnebels mit dem Bühnenlicht eine perfekte Stimmung ergab.
Es sind viele schöne Fotos entstanden.

Text: Paul-Richard Kaufmann Jugendmitglied

Weitere Fotos finden Sie bald auf http://www.friedrichshoffestival.de/index.html

Letzte Beiträge

Bilder des Monats der Jugendgruppe Juli 2018 – von Erik Rothes, Marvin Huttenlauch und Hanna Wirth

Bilder des Monats der Jugendgruppe Juli 2018 – von Erik Rothes, Marvin Huttenlauch und Hanna Wirth

Bilder des Monats der Jugendgruppe Juli 2018 – von Erik Rothes, Marvin Huttenlauch und Hanna Wirth

Am ersten Ferientag, den 26.07.2018 fand der Bildbesprechungsabend der Jugendgruppe statt.
Hier wurden von den anwesenden Jugendlichen, die besten 3 Bilder des Abends gewählt.
Mit der höchsten Punktzahl kam Erik Rothes sein Bild mit seiner Katze auf Platz 1.
Dieses Foto ist mit großem Vorsprung zu allen anderen Fotos gewählt worden.
Die Bildidee und Umsetzung ist klasse. Weiter so Erik.
Auf Platz 2 folgte ein Foto von Marvin Huttenlauch.
Er fotografierte ein Cocktail. Hier überzeugte die Sicht auf das Glas.
Hanna Wirth ihr Foto belegt Platz 3. Es zeigt ein Feuerwerk in Tripstrill. Die ausgezeichnete Qualität des Bildes ist lobenswert.

Eine große Menge der mitgebrachten Fotos hätte es sicher verdient, vorgestellt zu werden.
Die Bildauswahl geht in der Regel so vor sich, daß beim ersten Durchgang jeder die Möglichkeit hat, Bilder in die „enge Auswahl“ zu bestimmen.
Anschließend kann jedes anwesende Mitglied jeweils einen Punkt vergeben. Bei Gleichstand gehts in eine weitere Runde…

Die Jugendgruppe trifft sich wieder am Donnerstag, den 27.09.2018.

Letzte Beiträge

Annika Eberwein erreicht Platz 6 beim Jugendfotowettbewerb „Snapshot“

Annika Eberwein erreicht Platz 6 beim Jugendfotowettbewerb „Snapshot“

Annika Eberwein erreicht Platz 6 beim Jugendfotowettbewerb „Snapshot“

Unser Jugendmitglied Annika Eberwein erreichte beim Jugendfotowettbewerb „Snapshot“ Deutschlands bester Jungfotograf den 6. Platz in der Altersklasse eins.
Annika überzeugte die Jury mit Ihrer Bilderserie „Träume sind Schäume“ die Sie zum Thema des Wettbewerbes MACH DEIN DING eingereicht hat.
Ihre Idee einfach mal den Schaum in der Badewanne einzufärben und dies zu fotografieren punktete sehr bei der Jury. Als Preis erhielt Annika ein Jahresabo der Zeitschrift dPixx und eine Urkunde.
Gleich bei der ersten Teilnahme an einem Wettbewerb konnte Annika einen großen Erfolg erzielen.
Herzlichen Glückwunsch zu deinem Erfolg. Sehr weiterhin so kreativ und interessiert am fotografieren.

Der Fotoclub Tele Freisen mit Steffen Klos (Bundesjugendleiter DVF) haben anlässlich der Preisverleihung ein Jugend-Foto-Festival auf die Beine gestellt.
Mit Livemusik und vielen Workshops wurde das Wochenende der Prämierung perfekt durchgeführt.
In der Bruchwaldhalle in Freisen erwartete die Jugendlichen mit ihren Familien großformatige Drucke der Siegerfotos.
Im nächsten Jahr werden wieder viele Jugendliche unseres Clubs teilnehmen.

Letzte Beiträge

Jugend Fotoexkursion am 16.06.2018 „Hundeshooting“

Jugend Fotoexkursion am 16.06.2018 „Hundeshooting“

Jugend Fotoexkursion am 16.06.2018 „Hundeshooting“

Am Samstag, den 16.06.2018 war die Jugendgruppe des Fotoclubs Obersulm beim Verein für Deutsche Schäferhunde e.V. Heilbronn zu einem Fotoshooting mit Hunden.
Die Exkursionsleiterin Simone Möhle, welche den Kontakt geknüpft hat, traf sich mit uns, 13 Jugendlichen und den Jugendleitern Susanne Kaufmann und Jakob Messerschmidt, am Hundesportplatz.
Begrüßt haben uns 8 fotogene Hunde und ihre Halter. Zusammen haben wir die nächsten 3 Stunden verbracht und viele Fotos gemacht, z.B. bei verschiedenen Disziplinen für Hunde.
Alle haben sich sehr wohlgefühlt und sich gut verstanden.
Dementsprechend schön sind die Fotos von uns Jungfotografen geworden.

Text: Paul-Richard Kaufmann Jugendmitglied

Letzte Beiträge

Jugend Fotoclub 17.05.2018 – Drohnenfotografie mit Jochen Preuß

Jugend Fotoclub 17.05.2018 – Drohnenfotografie mit Jochen Preuß

Jugend Fotoclub 17.05.2018 – Drohnenfotografie mit Jochen Preuß

Am 17.05.2018 kam der Landesvorsitzende des DVF Baden-Württemberg Jochen Preuß zu uns nach Obersulm.
Geplant war ein Ausflug mit seiner Drohne in die Natur. Nachdem er uns im Clubheim die grundlegenden Kenntnisse einer Drohne ans Herz gelegt und uns über die Problematik von Drohnen in bebauten Gebieten aufgeklärt hat, sind wir in die Weinberge aufgebrochen.
Die Drohne der Marke Phantom kann bis zu 70 km/h schnell fliegen und düste mit dieser atemberaubenden Geschwindigkeit über uns hinweg.
Auch die Jugendlichen durften selbst mal die Drohne bedienen, welche durch eine Fernbedienung mit Monitor gesteuert wird. Über den Monitor kann man verschiedene Daten der Drohne einsehen, wie zum Beispiel Flughöhe und -geschwindigkeit.
Auch Bild- und Videoaufnahmen sind mit der Drohne möglich, dies kann auch über die Fernbedienung befohlen werden.
Letztendlich konnten wir mehrere schöne Luftaufnahmen unserer Weinberge und unserer Gemeinde begutachten und haben auch tolle Aufnahmen unserer Jugendgruppe erhalten, in welchen die Drohne über uns kreiste.
Alles in Allem ein sehr gelungener und lehrreicher Abend mit Jochen Preuß.

Bericht von Jugendredakteur Paul

Letzte Beiträge