Club-Workshop – Abend- bzw. Nachtaufnahmen in Heilbronn am 19.10.2018

Club-Workshop – Abend- bzw. Nachtaufnahmen in Heilbronn am 19.10.2018

Club-Workshop – Abend- bzw. Nachtaufnahmen in Heilbronn am 19.10.2018

Da wir am 19.10.2018 noch kein festes Thema für den Clubabend festgelegt hatten, haben wir uns, aufgrund der besonders tollen Wettersituation, zu einem kurzfristig angesetzten Foto-Workshop im Freien entschieden. Es sollte nach besonderen Abend- bzw- Nacht-Fotomotiven gesucht werden. Dazu bietet sich natürlich als nahes Ziel der Innenstadtbereich von Heilbronn an. Dieses Angebot nahmen auch zahlreichen Clubmitglieder wahr. Neben Langzeitbelichtungen, HDRs und Bewegungsmotiven wurden jede Menge Fotos eingefangen, die wir beim nächsten Clubabend gemeinsam zeigen und diskutieren wollen. Wer nicht dabei war, kann dort auch eigene Langzeitbelichtungen präsentieren. Ergänzt wurde der Workshop-Abend mit einem Besuch auf dem Hafenmarkt- und dem Götzenturm.
Abschluss war dann gemütlich bei Mangold im Marrahaus.

Letzte Beiträge

Bilder des Monats Oktober 2018 – Markus Berroth, Irmgard Waffenschmid und Dr. Irene Dick

Bilder des Monats Oktober 2018 – Markus Berroth, Irmgard Waffenschmid und Dr. Irene Dick

Bilder des Monats Oktober 2018 – Markus Berroth, Irmgard Waffenschmid und Dr. Irene Dick

Zu den Bildern des Monats Oktober 2018 wurden beim gestrigen Clubabend „Jeder bringt – Vorher/Nachher“ die Bilder von Markus Berroth (Platz 1 mit dem Bild „Rhön“), Irmgard Waffenschmid (Platz 2 mit dem Bild „Botanischer Garten Karlsruhe“) und Dr. Irene Dick (Platz 3 mit dem Bild „Douro“) gewählt. Gratulation an die jeweiligen Autoren.

Letzte Beiträge

Jugend Workshop „Panoramafotografie“ mit Hermann Mohr am 27.09.2018

Jugend Workshop „Panoramafotografie“ mit Hermann Mohr am 27.09.2018

Jugend Workshop „Panoramafotografie“ mit Hermann Mohr am 27.09.2018

Am Donnerstag, den 27. September 2018 war der zweite Vorsitzende unseres Fotoclubs, Hermann Mohr, zu Besuch im Jugendfotoclub. Zuerst fuhren wir zu einer Anhöhe über Ellhofen. Dort sagte er uns die Einstellungen für die Kameras, um Panoramas zu schießen. Wir hatten bereits im Vorfeld eine hilfreiche PDF zum Thema Panorama-Fotografie von ihm erhalten. Als wir dort nach gut einer Stunde mit viel Fotomaterial im Repertoire zurück in das Clubheim aufbrachen, bauten wir dort in Photoshop und Lightroom einige Einzelaufnahmen zu Panoramabildern zusammen. Hermann zeigte uns wie man diese mit wenigen Schritten auf dem Bildschirm erblicken kann. Dieser Abend war sehr informativ und spannend und jedes Jugendmitglied ist schon gespannt, bald auf eigene Faust Panoramabilder zu schießen und anschließend am Computer zusammen zusetzen. Vielen Dank für diesen weiterbildenden Abend an Susanne und Jakob und vor Allem an Hermann Mohr.
Text von Paul-Richard Kaufmann Jugendmitglied

Letzte Beiträge

Foto-Exkursion auf dem BUGA-Gelände Heilbronn

Foto-Exkursion auf dem BUGA-Gelände Heilbronn

Foto-Exkursion auf dem BUGA-Gelände Heilbronn

Letzte Beiträge

Friedrichshoffestival 2018 – ein Abend mit schönen Motiven

Friedrichshoffestival 2018 – ein Abend mit schönen Motiven

Friedrichshoffestival 2018 – ein Abend mit schönen Motiven

Am 28.07.2018 verbrachten 15 Mitglieder des FCO`s ihren Abend im Friedrichshof auf dem gleichnamigen Festival, welches zum 17. Mal stattfand.
9 Jugendliche und 6 Erwachsene Fotografen fotografierten die vier verschiedenen Bands, sowie eine Feuershow und machten Übersichtsaufnahmen des Festivals.
Von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr trat die Band „PXXT“ auf, von 19.50 Uhr bis 21.00 Uhr „PADDELNOHNEKANU“, von 21.30 Uhr bis 22.30 Uhr die Band „HIGH TIDE“ und von 23.00 Uhr bis 1.00 Uhr „STROKE UNIT“.
Von 21.00 Uhr bis 21.30 Uhr und 22.30 Uhr bis 23.00 Uhr entzückte „Feuerfest“ mit ihrer Feuershow die Menge.
Einlass auf das Festival war um 17.30 Uhr, somit hatten die Fotografen noch die Möglichkeit an einem der zahlreichen Essenstände sich etwas zum Essen zu holen, die Bewohner Lichtensterns oder die Helfer des Festivals zu fotografieren.
Ab Einbruch der Dunkelheit wurden die Bilder besonders schön, da die Mischung des Kunstnebels mit dem Bühnenlicht eine perfekte Stimmung ergab.
Es sind viele schöne Fotos entstanden.

Text: Paul-Richard Kaufmann Jugendmitglied

Weitere Fotos finden Sie bald auf http://www.friedrichshoffestival.de/index.html

Letzte Beiträge